Sie sind hier: Startseite » - Innenabdichtung

Wasserdichte mineralische Keller - Innenabdichtung


In einigen Fällen ist es erforderlich eine Kellerwand von innen wasserdicht abzudichten. Hierzu wird ein mehrlagiges mineralisches und wasserdichtes Sperrsystem mit einer Dichtheitsgarantie von 20 Jahren aufgetragen. Nach der Abtrocknung entsteht eine dauerhaft trockene Oberfläche. Für Angebote mit einer Garantiezeit von 5 Jahren können Sie ein gesondertes weitaus preiswerteres Angebot erhalten.

Für eine Analyse und Beratung am Objekt rufen Sie uns bitte an.

Bauablauf Baustellenbild Bauausführung
Wandreinigung Wandbereiche säubern und mit Haftgrund grundieren.
Altes Haus mit Feldsteinkeller Erste wasserdichte Sperrschicht mit Armierungsgewebe. Dieses Haus wurde auf einen Feldsteinsockel gegründet, die wasserdichte Abdichtung wurde bis an den Fußboden ausgeführt um Wasserzuflüsse zu verhindern.
Zweite Dichtungsschicht. Zweite wasserdichte Dichtungsschicht.
Ab Oberkannte Abdichtung wurde eine Kapillarwassersperre eingebracht um einen weiteren Aufstieg von Kapillarwasser zu unterbinden.
Putz mit Sanierputz Nach Fertigstellung der wasserdichten Schutzschicht kann die Wand verputzt werden. Hier wurde der Putz mit Putzvorbewurf und Sanierputz weiß ausgeführt.
Putz mit Putzmörtel Auch normale Mörtelputze können auf einer wasserdichten Schutzschicht
aufgetragen weden.

Telefon:
Leipzig: 0341 8607883
Erfurt: 0361-6026400
Mailanfrage hier starten

Seit 2004 ist Koch Abdichtungstechnik in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt tätig. Einige Referenzen aus über 800 Abdichtungsobjekten sehen.

Nutzen Sie diesen Ratgeber und Beratungsservice:

>> hier weiterlesen

Auf unserer Website werden Cookies und andere Technologien verwendet, so dass wir uns an Sie erinnern und verstehen könnnen, wie Sie und andere Besucher unsere Website nutzen. Mehr erfahren